Wir stellen uns vor

Wir stellen uns vor…

Wir sehen uns nicht nur als medizinisches Labor, sondern v.a. als Dienstleistungsbetrieb. Als solcher nehmen wir die Wünsche unserer Einsender (Arztpraxen, Kliniken, Spitäler, Pathologien) ernst. Dies umso mehr als unsere Produkte Diagnosen sind. Jede Diagnose betrifft einen Menschen – ein Schicksal. Wir sind uns dieser Verantwortung sehr bewusst.

Cheflaborantin Susanne Brack: “Es ist uns deshalb sehr wichtig, dass sich jede Mitarbeiterin innerhalb des Teams mit ihrer Arbeit an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlt. Nur so kann gute Arbeit gelingen.”

 

Zytologisches Privatlabor spezialisiert in Diagnostik für Fauenkrankheiten

  • Krebsvorsorge und Diagnosik: Gebärmutter/Brust
  • Seit 1996 im Besitz und unter der Leitung von Dr. med. J. Obwegeser
  • 200 Jahre Zytologieerfahrung in Person von 12 Zytotechnikerinnen
  • Vollelektronische Datenabwicklung von den eingangs erfassten Proben bis hin zur Befund-Uebermittlung
  • Klar festgelegte Labororganisation mit Plausibilitätskontrollen
  • Nomenklatur: Bethesda 2001 nach Richtlinien der SGZ, in Worte gefasste Diagnose, ergänzt durch CIN und Pap-Klassifikation
  • Jährliche Verarbeitung von über 100’000 Präparaten und Proben
  • Einsender (Arztpraxen, Kliniken, Spitäler) aus der ganzen Schweiz
  • Durchführung von breit angelegten Studien (neue Methoden) in Zusammenarbeit mit internationalen Gremien
  • Regelmässige Durchführung von Weiterbildungsseminaren, -vorträgen